National League

Stürmer Dario Meyer spielt bis zum Spengler Cup für Zug, Gian-Marco Wetter wechselt per sofort nach Rapperswil.

Dario Meyer geht nach Zug.

Da beim EV Zug aktuell viele Stürmer verletzt sind, hat er mit dem HC Davos einen Deal organisiert und kann den Stürmer Dario Mayer ausleihen. Der 22-Jährige spielt bis zum Spengler Cup Ende Dezember für Zug.

Der 19-jährige Davoser Stürmer Gian-Marco Wetter wechselt dagegen definitiv zu den SC Rapperswil-Jona Lakers. Er hat bei den Lakers einen Vertrag gültig bis zum Frühling 2022 unterschrieben. HCD-Sportchef Raeto Raffainer sagt: "In Rapperswil bekommt Gian-Marco die Möglichkeit, Einsätze in der National League zu bekommen. Dieser Chance möchten wir nicht im Weg stehen."

Dario Meyer hat in der aktuellen Saison bisher sieben Partien für den HCD gespielt (ein Assist) und acht mal war er an die HCB Ticino Rockets ausgeliehen (fünf Punkte). Gian-Marco Wetter hat bisher nur für die Rockets gespielt. Dabei hat er in 20 Spielen zwei Tore erzielt und konnte sich vier Assists gutschreiben lassen.

( 18. November 2019 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 92: Goldigi Ziite

27 Juni 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020