National League

Der Goalie wolle den Markt prüfen, sagt Sportchef Christian Dubé zu Frank Stettler (Freiburger Nachrichten).

Reto Berra

Der Vertrag von Reto Berra mit HC Fribourg-Gottéron läuft am Ende dieser Saison aus. Er beinhaltet aber eine Option, womit er oder das Team den Vertrag um zwei Saisons verlängern könnte. Eine Option, die Berra nicht nutzen will.

Das bedeutet nicht unbedingt, dass er die Drachen verlassen wird. - Auch ein neuer Vertrag mit Fribourg wäre möglich. Der Torwart erzählt der gleichen Quelle, dass er seine Zukunft idealerweise bis zum Saisonstart geklärt haben will.

Watson hat bereits mit dem Sportchef von EHC Biel, Martin Steinegger, gesprochen, der ab der nächsten Saison einen neuen Torhüter braucht, weil Jonas Hiller seine Karriere dann beenden will.

Steinegger schliesst Berra als neuen Goalie zwar nicht aus, aber er erklärt auch, dass er nicht zögern würde, Hiller durch einen Ausländer zu ersetzen. Er prüfe derzeit auch einige Torhüter, die Doppelbürger sind.

( 6. August 2019 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 92: Goldigi Ziite

27 Juni 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020